Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Praktikumsakquisiteure Ü18

Ein Tischler zeigt den Auszubildenden in der Werkstatt eine Kreissäge
Foto: monkeybusinessimages

Ansprechpartnerin

Frau Kotthoff
Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn
Sachgebiet KI

Tel. 05251 308-4635
Fax 05251 308-894635
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

Für wen?

Alle Neuzugewanderten im Kreis Paderborn zwischen 18 und 30 Jahren, die nicht mehr schulpflichtig sind, eine Arbeitserlaubnis und das Sprachzertifikat B1 haben.

Warum?

Die Praktikumsakquisiteure Ü18 helfen den geflüchteten jungen Erwachsenen in den Zeiten zwischen den Sprachkursen, durch ein Praktikum in die Berufs- und Arbeitswelt hineinzuschauen. Dadurch erfahren sie, wie eine Ausbildung in Deutschland abläuft und, welche unterschiedlichen Berufe es gibt.

Was?

Im Kreis Paderborn gibt es drei Praktikumsakquisiteure Ü18. Sie sprechen mit den Interessenten, um zu erfahren, welchen Beruf sie kennenlernen möchten. Dann suchen sie in Unternehmen Praktikumsplätze und vermitteln diese in Zusammenarbeit mit dem Integration Point. Während des Praktikums und darüber hinaus sind sie Ansprechperson für den Neuzugewanderten und den Betrieb. Im Anschluss an ein Praktikum vereinbaren sie gemeinsam mit dem Neuzugewanderten und dem Integration Point weitere berufsorientierende Maßnahmen.

Wann?

Nach Beendigung eines Sprach- oder Integrationskurses, fortlaufend während des Jahres.

Wo?

Bei den Sprachkursträgern: In Via, SBH West, Sprachwerkstatt, VHS Paderborn

Flyer & Broschüren

Flyer Praktikumsakquisiteure Ü18

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden