Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kinder mit Globus
Schüler auf dem Flur

Die "grünen" Ziele

Leitziel 1: Wir optimieren die individuelle Förderung unter Einbeziehung der Eltern zugunsten einer verbesserten frühkindlichen Bildung und eines passgenauen Übergangsmanagements auf der Grundlage einer gesicherten Datenlage.

Mitterziel 1.2:

Empfehlungen für den Übergang Kita-Grundschule (unter besonderer Berücksichtigung von Kindern mit Förderbedarf) werden gemeinsam mit den Fachkräften der Kitas und Grundschulen im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes bis 2022 entwickelt und umgesetzt.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.


Mittlerziel 1.5:

Für Kolleginnen und Kollegen, die Schülerinnen und Schüler mit dem Förderbedarf "Emotionale und soziale Entwicklung" neu unterrichten, steht besonders in der Anfangszeit eine strukturierte Unterstützung und praxisbezogene Fortbildung zur Verfügung.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.


Leitziel 2: Wir unterstützen die individuellen Bildungsbiographien durch schulische Angebote, außerschulische und informelle Qualifikationsmöglichkeiten.

Mitterziele 2.16:

Der Anteil der Schülerinnen und Schüler mit Schulabschluss im Bildungsgang Lernen (an Förderschulen wie auch an Schulen des Gemeinsamen Lernens) ist deutlich gestiegen.

Das Mittlerziel wird aktuell von keiner Arbeitsgruppe bearbeitet.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.


Mitterziele 2.17:

Bis 2023 sind im Kreis Paderborn Instrumente eingerichtet und eingesetzt, die es ermöglichen, Schülerinnen und Schüler beim Übertritt von der Sek I zur Sek II automatisiert zu verfolgen, damit keine Schülerin und kein Schüler verloren geht.

Das Mittlerziel wird aktuell von keiner Arbeitsgruppe bearbeitet. Das Mittlerziel finden Sie zukünftig unter den "blauen" Zielen. Für weitere Informationen klicken Sie hier.


Mitterziele 2.21:

Der KreisSportBund, der Landessportbund NRW und regionale Großunternehmen entwickeln gemeinsam das Format eines Zertifikats, um Ehrenamtlichen solche sozialen Kompetenzen zu bescheinigen, die in Bewerbungsverfahren hilfreich sind.

Dieses Ziel muss so nicht weiter bearbeitet werden, da dieses Ziel erfüllt ist.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Leitziel 3: Alle Akteure arbeiten gemeinsam an einer zielorientierten, transparenten, praxisnahen und individuellen Berufs- und Studienorientierung.

Mittlerziel 3.22:
Im Projekt Schule-Wirtschaft schließt jedes Jahr eine Schule mit einem Unternehmen eine Kooperation.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mitterziel 3.27:
Die Berufskollegs und die Kammern erheben die Gründe für die Abbrüche in der dualen Ausbildung und in den vollzeitschulischen Ausbildungsgängen.

Das Mittlerziel wird aktuell von keiner Arbeitsgruppe bearbeitet.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Leitziel 4: Bildung antizipiert Veränderungen in der Berufswelt.

Mittlerziel 4.29:

Der Anteil der Männer an den Beschäftigten in Kindergärten, Familienzentren und Grundschulen steigt auf 10%.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 4.30:

Die Schulaufsicht für die Berufskollegs klärt mit den Bildungsakteuren im Kreis Paderborn, insbesondere mit den Hochschulen, wie sich Berufsbilder zukünftig entwickeln. Die Partner in der Region sichern gemeinsam die Ausbildung einer ausreichenden Anzahl von Lehrerinnen und Lehrer für diese zukunftsfähigen Berufsprofile, die Einrichtung/Erhaltung von Bildungsgängen und damit die Ausbildung von Fachkräften in den nachgefragten Berufsbildern.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 4.31:

Die Berufskollegs vereinbaren mit den regionalen Partnern, z. B. Kammern, Agentur für Arbeit, Bildungsträgern, Unternehmen, welche Medienkompetenzen im beruflichen Alltag gefordert sind. Es finden entsprechende Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die Lehrerinnen und Lehrer statt, damit diese ihre Didaktik und Lernprozesse mit dieser Zielsetzung weiter entwickeln.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Leitziel 6: Die Akteure in der Bildungs- und Integrationsregion arbeiten in Netzwerken, um die Lebens- und Lernchancen zu verbessern.

Mittlerziel 6.45:

Sozialwirtschaft, Unternehmen und weitere Akteure (Universität, Medizin, Vereine …) kooperieren, damit Jugendliche, Auszubildende und Menschen mit Assistenzbedarf einen guten Einstieg in die Arbeitswelt finden, ganzheitlich begleitet werden und erfolgreich in den Unternehmen mitarbeiten können. Dazu findet ein stetiger Wissenstransfer statt.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Leitziel 7: Wir unterstützen professionelle und gesellschaftliche Akteure bei der Integration vor Ort.

Mittlerziele 7.47:

In den kommenden fünf Jahren lösen wir uns von den zielgruppenspezifischen Angeboten für Geflüchtete und stärken die Quartiersarbeit in mindestens 5 Quartieren im Kreis Paderborn, um Beteiligung zu fördern und Begegnung zu schaffen (=wirksame Integrationsarbeit).

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Projekte des BIZ:

Tage der offenen Tür

Mittlerziel 7.48:

Der Einsatz hauptamtlicher Familienassistenten wird geprüft. Die Familienassistenten können die Eltern (insbesondere von Kindern mit Zuwanderung) pragmatisch und bei Bedarf dabei unterstützen, ihre Verantwortung wahrzunehmen und zu erfüllen. Ebenfalls wird der Einsatz von sozialpädagogischer Familienhilfe geprüft.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 7.49:

In den kommenden fünf Jahren entwickeln wir bewährte Patenschaftsmodelle zu den Themen Familie, Arbeit, Wohnraum, soziale und berufliche Integration im Rahmen der Quartiersarbeit weiter.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 7.50:

Der Ausschuss für den Schulsport und das Kommunale Integrationszentrum fördern auch zukünftig die Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch die Unterstützung der Sportverbände und -vereine bei integrativen Projekten und Maßnahmen des Sports und bei der Gewinnung und Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund in der Sporthelfer- und Übungsleiterausbildung.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Projekte des BIZ:

Mehr interkulturelle Kompetenz in Sportvereinen

Netzwerktag Integration durch Sport

Tage der offenen Tür

Leitziel 9: Wir unterstützen die Anerkennung und den Erwerb von Schulabschlüssen.

Mittlerziel 9.58:

Es wird geprüft, ob Zugewanderte, die die Hochschulreife in ihrem Heimatland erworben haben, aber nicht nachweisen können,
im Kreis Paderborn zweimal jährlich die Möglichkeit haben, mit einer entsprechenden Vorbereitung die Abiturprüfung (Feststellungsprüfung) zu absolvieren, ohne erneut einen kompletten Bildungsgang belegen zu müssen.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Leitziel 10: Wir unterstützen Migrantinnen und Migranten beim passgenauen Einstieg in Ausbildung und Beruf.

Mittlerziele 10.62:

Im Ausländeramt des Kreises Paderborn wird es spätestens im Dezember 2018 einen besonders geschulten Mitarbeitenden geben, der als Ansprechpartner/in für das Thema Erwerbstätigkeit zur Verfügung steht.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 10.64:

Jobcenter, Agentur für Arbeit und weitere Akteure bieten Migrantinnen und Migranten auf der Basis ihrer schulischen und beruflichen Kompetenzen Qualifizierungen und einen passenden Einstieg in Beschäftigung an, um die Arbeitslosigkeit der Ausländer von 15 auf 10% zu senken.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Projekte des BIZ:

Praktikumsakquisiteure

Ausbildungskquisiteure

Leitziel 12: Wir fördern Projekte und Initiativen für Demokratiebildung und gegen Rassismus.

Mittlerziele 12.71:

Bis 2023 gibt es 5 weitere Schulen, die sich am Programm "Schule ohne Rassismus – Schulen mit Courage" beteiligen.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Mittlerziel 12.72:

Bis zum 31.12.2019 bieten die VHS, das KI und weitere Fachdienste (z. B. offene Jugendar-beit) min. 10 Projekte differenziert für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, die demokratische und soziale Grundwerte unserer Gesellschaft (z. B. Gleich-berechtigung von Mann und Frau, Frauen-Empowerment) vermitteln. Dies kann durch Patenschaftsmodelle oder Gruppenangebote erfolgen.

Downloaden Sie hier den aktuellen Prozessverlauf.

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden