Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kinder mit Globus
Schüler auf dem Flur

Jugend – voll digital.total normal!?

Das Bild zeigt den Schriftzug Jugend-voll digital. total normal!?
Jugend - voll digital.total normal!? © Nora Krull

Jugend mit ihrem vielfältigen Medienhandeln einzuholen oder Schritt zu halten – vermutlich unmöglich! Aber kein Grund sich abgehängt zu fühlen, lieber dranbleiben, sich auf die Medienwelten einlassen, Interesse zeigen, ins Gespräch kommen… Was bewegt junge Menschen in ihren Medienwelten? Wie sehen diese Medienwelten aus?
Jugend – voll digital.total normal!? ist 2023 unser Thema mit verschiedenen Veranstaltungsformaten, immer anderen Medienschwerpunkten und vielen interessanten Menschen, die uns Einblick in ihre Medienwelten geben.
Zum Auftakt haben wir Matthias Felling, Daniel Ruschkowski, bakka cosplay, Jürgen Janke und Daniel Elit eingeladen. Sie stehen für aktuelle Medientrends, Video und Social Media, Cosplay und eSports. Über jugendliche Medienwelten reden ist wichtig, ausprobieren aber auch.

Wann?

8.12.2022 | 14.00-17.30 Uhr

Wo?

 Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ansprechpersonen

Carolin Wahl-Knoop

Bildungsbüro Kreis Paderborn

Tel.: 05251 308-4602
E-Mail senden

Irmgard Rothkirch

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Tel: 05251-306913
E-Mail senden

 

Programm

14.00 Uhr Willkommen

14.10 Uhr „Kennst du JIM&Co?“ - Vortrag von Matthias Felling

Einblicke in die Medienwelt junger Menschen?

Medien sind ein selbstverständlicher Teil unserer Lebenswelt. Sie unterhalten, faszinieren und bringen uns in Kontakt. Um Heranwachsende zu verstehen ist es hilfreich, sich offen auf ihre Medienwelten einzulassen.
Die JIM-Studie untersucht die Mediennutzung von 12- bis 19-Jährigen (Infos unter Protected link). Welche Medien spielen welche Rolle? Was sind aktuelle Trends, Chancen und Risiken?

Das Bild zeigt ein Portrait von herrn Matthias Felling.
Matthias Felling

Matthias Felling ist Diplom-Pädagoge, Fachreferent Jugendmedienschutz & Medienpädagogik bei der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Eltern und Fachkräften.

 

14.50 Uhr Nehmen Sie Platz! – Fragerunde mit Matthias Felling, Daniel Ruschkowski, bakka cosplay und Jürgen Janke

Das Bild zeigt ein Portrait von Herrn Daniel Ruschkowski
Daniel Ruschkowski
Portrait bacca cosplay
bakka cosplay
Portrait Jürgen Janke
Jürgen Janke

Daniel Ruschkowski ist freischaffender Medienproduzent. Er betreibt ein Tonstudio in Paderborn, engagiert sich in den Kulturvereinen „Connect Paderborn e.V.“ und „Die Kuppel e.V.“ und arbeitet in Workshops für Jung und Alt zu Themen wie Musikproduktion, Video und Social Media.

 
 

Florence „bakka“ ist eine deutsch-französische Cosplayerin aus Leidenschaft und hauptberuflich Perückenbauerin und Special Make-up Artist („Maskenbild“) und seit 2005 in der Cosplay-Szene aktiv. Nach über einem Jahrzehnt als Cosplayerin machte sie sich 2014 selbständig und spezialisierte sich zunehmend auf maßgeschneiderte Perücken für u.a. Cosplay, Film und Fotografie.

 
 

Jürgen Janke ist seit der Gründung im Jahr 2020 Vorsitzender des Paderborn E-Sports Verein und seit der Gründung im Jahr 2021 auch Vizepräsident Organisation im Landesverband für E-Sport NRW. Jürgen Janke setzt sich dafür ein, E-Sport in der Mitte der Gesellschaft sichtbar zu machen und dabei eine positive Entwicklung zu fordern und zu fördern.

 

15.25 Uhr parallele Workshops zum Ausprobieren und Fragen

Workshop I „Nur eine Minute“ mit Daniel Ruschkowski

Im Workshop „Nur eine Minute“ geht es um das aktuell geläufige Videoformat der Reels/TikToks/Shorts. Das sind Videos, die oft weniger als eine Minute lang sind, im Hochformat gedreht und in sich geschlossene Sachverhalte oder Geschichten beinhalten. Dabei sind vom Kochrezept über Comedy bis hin zu ernsten gesellschaftlichen Themen alle Facetten dabei. Im Workshop werden wir spielerisch einen Zugang zu der „einen Minute“ suchen. Die kann nämlich im Zweifelsfall auch sehr lang sein.

Workshop II „Cosplay!“ mit bakka cosplay

In ihrem Workshop stellt bakka cosplay die Szene Cosplay vor und berichtet vom Wandel der Community in den letzten Jahren mit und durch social media. Sie lädt die Teilnehmenden ein, anhand ihrer vielfältigen Erfahrungen und erlebten Geschichten in die Welt des Cosplay einzutauchen, Fragen zu stellen und Impulse mitzunehmen.

Workshop III „E-Sport Training – Mehr als Gaming“ mit Daniel Elit und Jürgen Janke

E-Sport eilt der Ruf voraus, wer ein bisschen zockt ist gut, wer mehr zockt noch besser. Echten E-Sport Profis ist im Gaming-Haus inkl. Ernährungscoach und Fitnesstrainer bereits klar, dass die Anforderungen an die Spitze immer weiter steigen. Mentale und damit auch körperliche Fitness hält Einzug in den E-Sport und wird auch im Freizeitbereich mehr und mehr den Unterschied machen. In diesem Workshop wird Daniel Elit, Coach des Paderborn 07 eSport Teams, Einblicke geben, welche Übungen im FIFA-Training schon heute auf der wöchentlichen Agenda stehen, ohne dass dabei ein Controller genutzt wird. Und auch bei Paderborn E-Sports, wo zwar nur Hobby-E-Sportler aktiv sind, ist Bewegung kein Fremdwort.
Warum Hand-Auge-Koordination so entscheidend ist und wie man beim entsprechenden Trainieren mächtig ins Schwitzen kommen kann? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden.

Portrait Daniel Elit
Daniel Elit

Daniel Elit stammt ursprünglich aus Dortmund und ist für sein Studium der angewandten Sportwissenschaft nach Paderborn gezogen. Er ist seit Juli 2020 Koordinator und Trainer für eSport beim SC Paderborn 07 und baute beim PBE die FIFA Abteilung mit auf. Aktuell ist Daniel Elit vor allem Ansprechpartner bzgl. der Kooperation PBE e.V. und verfügt über die SCP07 ESBD C-Trainer Lizenz.

 
 
 

16.30 Uhr offener Ausklang

17.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Unsere Veranstaltung findet in Präsenz statt!

Unsere Kooperationspartner

Logo Heinz Nixdorf MuseumsForum
Logo Heinz Nixdorf MuseumsForum
Logo Schulamt
Logo Schulamt
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden