Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kinder mit Globus
Schüler auf dem Flur

INPUT_online

Good Practice - freie Tools in Schule

Welche freien digitalen Lern- und Lehrmaterialien sind für meinen Schulalltag geeignet?
(Digitales Barcamp am 03.03.2021)

Das Bild zeigt einen aufgeklappt Laptop. Auf der Tastatur liegt eine Brille und im Hintergrund ist eine Hand zu sehen, die tippt.

Ansprechperson

Herr Hagemann
Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn
Sachgebiet Bildungsbüro

Tel.05251 308-4652
Fax05251 308-894699
E-Mail-AdresseE-Mail senden
mehr erfahren
 

Wie gestalte ich meinen digitalen Unterricht ansprechend, abwechslungsreich und spannend? Welche freien Tools gibt es im Internet und wo bzw. wie wende ich sie didaktisch sinnvoll an? Diese und ähnliche Fragen stellen sich in der heutigen Zeit vermutlich viele Lehrerinnen und Lehrer.

Das Angebot von freien Tools im Internet für die Unterrichtsgestaltung ist sehr groß und teilweise unübersichtlich. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Sie freie digitale Tools näher kennenlernen, über deren schulischen Einsatz diskutieren oder gemeinsam auf „Entdeckungstour“ gehen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir Ihnen ein digitales Barcamp in unserer Reihe INPUT_online an, das Sie nach Ihren Bedürfnissen mitgestalten.

Gemeinsam führen wir als Bildungs- und Integrationszentrum mit dem Heinz Nixdorf MuseumsForum, dem Schulamt für den Kreis Paderborn, dem Kompetenzteam für den Kreis Paderborn und dem Kreismedienzentrum Paderborn zum ersten Mal INPUT_online: Good Practice – freie Tools in Schule als digitales Barcamp durch – wir sind gespannt auf dieses neue digitale Format mit Ihnen!

Es findet am 3. März 2021 in der Zeit von 14 bis 16:45 Uhr digital mit Microsoft Teams statt. 

Was ist ein Barcamp?

„Ein Barcamp (häufig auch BarCamp, Unkonferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops (genannt Sessions), deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmenden zu Beginn der Veranstaltung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Barcamps dienen dem inhaltlichen Austausch und der Diskussion, können aber auch bereits am Ende der Veranstaltung konkrete Ergebnisse vorweisen.“ (verändert nach Wikipedia [Zugriff: 01.02.2021]).

Ein Barcamp ist somit keine Fortbildung im klassischen Sinn. Es handelt sich eher um eine „Selbstfortbildung“.


Hinweise zu unserem digitalen Barcamp

  • Was aus einem Barcamp wird, bestimmt die sog. „Teilgeberschaft“.
  • Es gibt keine Referenten. Die Teilnehmenden bringen Ihre Anregungen, Fragen Diskussionsvorschläge selber mit.
  • Es muss keinen Input geben. Eine kurze und präzise Frage reicht.
  • Wenn Sie Ideen für eine Session haben und diese gerne anbieten möchten, sind Sie herzlich eingeladen, dies bereits in Ihrer Anmeldung anzugeben.
  • Es gibt zwei Durchgänge (Dauer 45 Min.) mit je vier möglichen Sessions.
  • Eine Session kann stattfinden, wenn sie mindestens zwei Personen interessiert.
  • Eine Person kann mehrere Sessions anbieten.
  • Jede Session wird dokumentiert und den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.


Anmeldung

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.


Weitere Informationen

Hatten Sie noch keine Berührungen mit MS Teams? Dann schauen Sie sich hier eine Anleitung zur Nutzung von MS Teams an.

Gerne stehen wir Ihnen auch am 26.02.2021 in der Zeit von 13 bis 14 Uhr für individuelle Fragen bzgl. der Durchführung mit MS Teams zur Verfügung.


Unsere Kooperationspartner

Logo Kresimeidenzentrum
Logo Kresimeidenzentrum
Logo Heinz Nixdorf MuseumsForum
Logo Heinz Nixdorf MuseumsForum
Logo Kompetenzteam NRW Kreis Paderborn
Logo Kompetenzteam NRW Kreis Paderborn
Logo Schulamt
Logo Schulamt
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden