Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Vortrag zum Thema „Eine Schule ohne Jungen - ein Paradies?“

Grundschule
© ChristianSchwier / Fotolia
Überforderter Junge beim Lernen
Foto: Helix2012
 

„Provokation ist eine Form der Kommunikation“. So lautete eine These von Herrn Professor Guggenbühl in seinem Vortrag „Eine Schule ohne Jungen - ein Paradies?“ Der schweizer Psychologe referierte in zwei Veranstaltungen mit ca. 100 Teilnehmenden am 15. & 16. Januar 2018 zu Erklärungs- und Handlungsansätzen im Umgang mit Jungen im Schulkontext.

Das Bildungs- und Integrationszentrum organisierte in Kooperation mit der regionalen Schulberatungsstelle den öffentlichen Vortrag und das Fachsymposium im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Jungs in Bildung und Gesellschaft“.

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe findet in Kooperation mit dem Schulamt für den Kreis Paderborn am 25.04.18 statt mit einem Vortrag von Frau Professor Schildmann zum Thema „Brauchen Jungen mehr sonderpädagogische Unterstützung als Mädchen?“

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Wahl-Knoop telefonisch unter 05251 3084602 oder per Mail wahl-knoopc@kreis-paderborn.de


Vorträge Jungen
Vorträge Jungen II
Vorträge Jungen III
Vorträge JungenIV
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden