Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kinder mit Globus
Schüler auf dem Flur

Stärkung der dualen Ausbildung

Ansprechperson

Frau Jütte
Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn
Sachgebiet Übergang Schule-Beruf

Tel. 05251 308-4621
Fax 05251 308-894699
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

Expertenrunde „Stellenwert der dualen Ausbildung“

Für wen?

Die Expertenrunde setzt sich zusammen aus Expertinnen und Experten aller Schulformen, der IHK Ostwestfalen Zweigstelle Paderborn + Höxter, der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, der Agentur für Arbeit, der Wirtschaft, der Politik, der Verwaltung, dem Schul- und Sportamt und des Sachgebiets Übergang Schule Beruf des Bildungs- und Integrationszentrums.

Warum?

Die Expertenrunde hat sich zum Ziel gesetzt die Wertigkeit und Attraktivität der dualen Ausbildung aus Sicht der Jugendlichen zu erhöhen und Betrieben dabei zu unterstützen, dass sie ihre freie Ausbildungsstellen besetzen können.( Leitziel 5)

Was?

Durch die Expertenrunde werden die bereits bestehende Maßnahmen (Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“, berufliche Orientierung durch die Schulen und die Agentur für Arbeit, Programme und Kampagnen der Kammern) regional gebündelt und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure zielgerichtet zusammengebracht. Die Arbeit auf der regionalen Ebene ermöglicht den direkten Austausch und bietet so schnelle und effektive Lösungsansätze für regionale Probleme.

Eine Übersicht über die bisher erarbeiteten Konzepte und Empfehlungen stehen unten zum Download bereit.

Aktueller Projektstand

Aktuell bearbeitet die Expertenrunde das Thema „Elternarbeit“

Weitere Informationen

Projektskizze
bisherige Konzepte und Empfehlungen

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden