Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Sprachstudio

Workshop für Ehrenamtliche zur Vermittlung der deutschen Sprache

aa 
© Kreis Paderborn

Ansprechpartnerin

Frau Umiljenovic
Bildungs- und Integrationszentrum Kreis Paderborn
Sachgebiet KI

Tel. 05251 308-4637
Fax 05251 308-894699
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

In der Bildungs- und Integrationsregion Paderborn hat sich ein breites ehrenamtliches Angebot zur Unterstützung von Flüchtlingen entwickelt.

Das Kommunale Integrationszentrum will die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bei ihrer Arbeit unterstützen und bietet mit dem „Sprachstudio“ einen kostenlosen Workshop zur Vermittlung von Deutschkenntnissen an. Ziel ist es, Einblicke in unterschiedliche Unterrichtsmaterialien zu bieten und zu zeigen, wie der Unterricht strukturiert werden kann.

Der Workshop vermittelt dabei das Wissen der Didaktik, d.h. es wird erklärt, wie man am besten lehrt und lernt. Sevdelina Vulevic leitet den Workshop. Sie studiert an der Universität Paderborn Deutsch und Geschichte für das Unterrichten an Gymnasien und Realschulen. Seit einem Jahr gibt sie Sprachkurse bei der Flüchtlinginitiative „Büren ist bunt“ und bei der VHS in Büren.

In dem Workshop berichtet Vulevic über ihre Erfahrungen und gibt Tipps zur Unterrichtsgestaltung.

Folgende Inhalte werden in dem Workshop vertieft:

  • ƒƒ Umgang mit heterogenen Lerngruppen, in denen jeder Teilnehmer einen anderen Wissensstand hat
  • ƒƒ Bildunterstützte Vermittlung von Lerninhalten
  • ƒƒ Effizienter Zeitplan bei der Einteilung der Lerninhalte
  • ƒƒ Lernkontrolle des Lernvorschritts
  • ƒƒ Geeignetes Unterrichtsmaterial finden und einsetzen
  • ƒƒ Sichtung von umfangreichem und praxiserprobtem Lern- und Arbeitsmaterial
  • ƒƒ Die Bedeutung von Strukturen für die Vermittlung der deutschen Sprache
  • ƒƒ Reflexion der eigenen Rolle in der Arbeit als Ehrenamtlicher bei der Sprachvermittlung

Während des Workshops haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer wieder Zeit, ihre Erfahrungen miteinander auszutauschen.

Der Workshop findet im Besprechungsraum des Bildungs- und Integrationszentrums J.03.07 in der Rathenaustraße 96, 33102 Paderborn, statt. Bei mindestens sechs interessierten Ehrenamtlichen und geeigneten Räumlichkeiten, organisieren kann das Sprachstudio auch in Ihrer Kommune organisiert werden.

Folgende Termine werden im aktuellen Jahr angeboten:

  • Donnerstag, 15. März 2018, 18 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 17. Mai 2018, 18 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 13. September 2018, 18 bis 20 Uhr
  • Donnerstag, 15. November 2018, 18 bis 20 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

 

Teilnahmehinweise

Hinweis zu Foto-, Video- und Tonaufnahmen

Auf der Veranstaltung können Foto-, Video- und Tonaufnahmen gemacht werden. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der zeitlich unbefristeten und unentgeltlichen Verwendung der Aufnahmen Ihrer Person im Rahmen der Berichterstattung und Dokumentation der Veranstaltung (Veröffentlichung im Bereich Print und/oder digital sowie in sozialen Medien) durch den Kreis Paderborn einverstanden. Eine Verwendung der Aufnahmen für andere als die beschriebenen Zwecke oder ein Inverkehrbringen durch Überlassung der Aufnahmen an Dritte, insbesondere zu kommerziellen Zwecken, erfolgt nicht. Der Kreis Paderborn sichert zu, etwaige Aufnahmen ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr zu nutzen.

Die Erklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen werden. Sofern die insbesondere Aufnahmen für Druckwerke (Broschüren, Flyer, Plakate usw.) werden wurden, besteht nach erfolgtem Widerruf der Einwilligungserklärung nur ein Anspruch darauf, dass die Fotos für die Zukunft nicht mehr verwendet werden.

Bei Minderjährigen ist sowohl die Einwilligung als auch der Widerruf (zusätzlich) durch den/die gesetzlichen Vertreter zu erklären.

Hinweis zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist dem Kreis Paderborn ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher nur im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
Die Angabe Ihrer Daten in diesem Anmeldeformular ist freiwillig. Allerdings ist es ohne eine Angabe nicht möglich, an der gewünschten Veranstaltung teilzunehmen.

Die personenbezogenen Anmeldedaten werden zum Zwecke der Organisation und Durchführung der Veranstaltung sowie der Kommunikation der Teilnehmenden durch den Kreis Paderborn erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine Verwendung für sonstige Zwecke erfolgt nicht. Ihre Daten werden nach Abwicklung der Veranstaltung bzw. nach Widerruf der Einwilligung gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten unverschlüsselt übertragen werden. Bei dieser Übertragung ist nicht mit völliger Sicherheit auszuschließen, dass Informationen auf dem Transportwege von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können.

Sie können Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden in diesem Fall schnellstmöglich gelöscht.

Einwilligungserklärung

Die vorgenannten Hinweise zu Foto-, Video- und Tonaufnahmen, der Datenverarbeitung sowie zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Ich/Wir erkläre/n mich/uns mit der Aufnahme von Foto-, Video- und Tonmaterial sowie deren Nutzung zur Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Paderborn einverstanden.

Ich/Wir willige/n hiermit in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner/unserer Daten durch den Kreis Paderborn zu den o.g. Zwecken ein.

 

gefördert durch

Logo Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW
Logo Ministerium für Schule und Bildung NRW
 

Ansprechpartnerin

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10–14
33102 Paderborn
Deutschland

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 4610
Telefax: 05251 308 - 4699
E-Mail senden